• GBSWEEKLY-TEAM

Wie werden Impfstoffe hergestellt?

Impfungen sind dazu da, um Krankheiten, durch die wir infiziert werden können, zu verhindern. Es gibt unterschiedliche Impfungen für unterschiedliche Krankheiten. Diese wären beispielsweise Masern, Mumps, Hirnhautentzündung etc…


Ihr habt euch bestimmt keine Gedanken darübergemacht, wie Impfstoffe hergestellt werden.


Dies werdet ihr nicht glauben und auch nicht vorstellen können:

Die Impfstoffe werden häufig mit Hilfe von Hühnereiern hergestellt. Selbst ich und meine Klassenkameraden wären nicht auf die Idee gekommen. Behilflich dabei sind Maschinen, die die Eier der Wärme aussetzen, damit sie schneller ausreifen. Dies hat die Wirkung, dass sich die Viren vermehren und dann werden die Viren aus dem Eiweiß entnommen. Nachdem sie

entnommen worden sind, werden zusätzliche Chemikalien hinzugegeben. So entsteht ein für den Menschen harmloser, aber wirksamer Impfstoff.


Die Anzahl der Eier, die weltweit gebraucht werden für die Impfstoffentwicklung übersteigen die Zahl von 500 Millionen. Somit sind es über 90%, der Grippe- Impfstoffe, die so hergestellt werden.


Allerdings unterscheidet man aber zwei Arten der Immunisierung. Einmal gibt es die aktive und andererseits die passive Immunisierung.


Bei der aktiven Immunisierung kommt der Mensch selber mit der Krankheit in Kontakt und durchläuft einen Prozess. Der Prozess teilt sich in 3 Schritte auf: Zuerst die Ansteckung, Ausbruch und dann die Überwindung. Nachdem man mit dem Krankheitserreger in Kontakt geraten ist, überwindet man die Krankheit, in dem das Immunsystem Antikörper gegen diese bildet.


Die passive Immunisierung verläuft anders. Es handelt sich nämlich bei der passiven Immunisierung um eine Impfung. Da werden einem schon die Krankheitserreger eingespritzt und das Immunsystem musste nicht arbeiten. Deshalb nennt man diese auch passiv, weil das Immunsystem keine Beteiligung leistet.


Heutzutage gibt es viele Impfstoffe gegen verschiedene Krankheiten. Diese wären Masern, Hepatitis B, Tetanus, Cholera, Mumps, Tollwut und viele andere.


Wir persönlich sind sehr positiv gegenüber den Impfstoffen eingestellt, da Impfstoffe uns vor Krankheiten schützen gegen den unser Immunsystem Schwierigkeiten hat. Außerdem retten Impfstoffe vielen Menschen das Leben, da die Impfungen vor dem Ausbreiten einer Krankheit in unserer Gesellschaft schützen. Sie schützen uns also wirksam vor Erkrankungen, ob Kind oder Erwachsener. Vor allem Menschen, die etwas älter sind und ihr Immunsystem nachlässt. Impfungen sind sehr wichtig und notwendig für uns.

Geschrieben von: Fizz & Mixo


Quellen:

https://www1.wdr.de/wissen/mensch/grippeimpfung-eier-100.html

https://www.netdoktor.de/impfungen/aktiv-und-passiv/

https://www.vfa.de/de/arzneimittel-forschung/impfen/impfstoffe


Bildquelle: https://stock.adobe.com/de/images/id/220120304?as_campaign=Freepik&as_content=api&as_audience=404&as_camptype=test-bannerbigger-b&tduid=807c69afa849fe3fd11cf94989a35b08&as_channel=affiliate&as_campclass=redirect&as_source=arvato

16 Ansichten