• GBSWEEKLY-TEAM

Wer war Kobe Bryant und wie ist er gestorben?

Aktualisiert: Feb 6

Hallo, wir berichten euch heute von dem tragischen Fall des berühmten Basketballspielers Kobe Bryant.


Aber zuerst sagen wir euch, wer Kobe eigentlich ist, bzw. war.

Kobe Bryant war ein US-amerikanischer Basketballspieler. Er wurde am 23. August 1978 in Philadelphia geboren und ist am 26. Januar 2020 in Calabasas gestorben (vor 2 Tagen). Er war 1.98 Meter groß. Sein Spitzname war Black Mamba oder Vino. Er hat 4 Kinder. Seine Frau heißt Vanessa Laine Bryant.


gif

Hier auf dem GIF sieht man Kobe mit seiner Tochter Gigi.


Bryant spielte von 1996-2016, also zwanzig Jahre (!!!) auf der Position des Shooting Guard für die Los Angeles Lakers, mit denen er 5 NBA-Meisterschaften gewann. Er war eine Legende. Bei keinem Spiel war er zu stoppen. Er hat 2006 gegen Toronto Raptors 81 Punkte erzielt und warf unglaubliche 46-mal auf den Korb. Davon traf er 28-mal. Dazu 18 von 20 Freiwürfen. Es gab mehrere legendäre Momente, die Kobe Bryant besonders machten.


gif

Der Basketball-Star Kobe Bryant und seine Tochter Gianna starben bei einem Helikopterabsturz in Los Angeles (LA). Offenbar waren neben dem Piloten insgesamt acht Personen an Bord, nach Medienberichten kamen alle ums Leben. Die genauen Details zum Hubschrauberunfall von Mr. Bryant sind noch nicht bekannt. Sicher ist aber, dass zum Zeitpunkt des Absturzes dichter Nebel über LA lag, was wohl zum Unfall führte oder zumindest dazu beitrug. Der Flugverkehr über der rund 13 Millionen-Metropolregion

war zwar nicht eingestellt, allerdings blieben offensichtlich selbst Polizeihubschrauber am Boden. Bei nebligem Wetter war die Maschine vom Typ Sikorsky S-76 abgestürzt und in Flammen aufgegangen. Das Ziel war wohl die Mamba Sports Academy in Thousand Oaks, einer Stadt nahe Los Angeles, einem Trainingszentrum, das Kobe aufgebaut hatte und bei dem Gianna Bryant, genannt Gigi, Basketball spielte.


Der Tod von Kobe Bryant hat in den USA und fast überall auf der Welt eine riesige Welle der Anteilnahme und der Trauer ausgelöst, weil er wirklich ein Ausnahmesportler war und in den US-amerikanischen Medien auch nach seinem Rückzug aus dem Sport sehr präsent war.


gif

28 Ansichten