• GBSWEEKLY-TEAM

Style und wie er sich verändert hat

Style ist ein sehr umfangreiches Thema. Der Style ist in vielen Nationen unterschiedlich. Die Mode hat sich in der letzten Zeit sehr schnell verändert. Das liegt hauptsächlich an Social-Media. Durch Instagram und Tik Tok sieht man jeden Tag verschiedene Outfits. Man lässt sich viel von anderen beeinflussen, vor allem, wenn die Leute auch noch berühmt sind. Früher war das anders, denn dort gingen Modetrends oft viel länger als nur ein Jahr anders als heutzutage. Das sich die Mode so schnell ändert, liegt wie schon gesagt an Social-Media. Es kommt auch oft vor, dass alte Modetrends sich wiederholen. Zum Beispiel Baggie-Jeans. Vor 3 Jahren hat man niemanden mit Baggie-Jeans rumlaufen sehen. Auf Instagram haben viele Leute angefangen Bilder von ihren Outfits zu posten. Der Ausdruck Drip hat sich auch entwickelt. Damit ist gemeint, dass das Outfit Drippy ist. Das bedeutet so viel wie „das Outfit ist krass“. Auf Tik Tok hat es dann auch angefangen das die Mode Tik Toker für Modeshops Werbung gemacht und die Shops verlinkt haben. Dadurch konnte jeder die Sachen bestellen, die sie im Video gesehen haben.




80er Style 2020 Style


Die zwei verschiedenen Bilder sind aus verschiedenen Zeitepochen. Das erste Outfit ist aus den 80er. Die Mode hat sich dort lange gehalten. Das zweite Outfit ist von 2020. Dieser Modetrennt hält sich schon seit fast 2 Jahren.

Ich persönlich finde natürlich das zweite Outfit besser. Mir gefällt die Jeans sehr und natürlich die Air Force 1. Ich finde den Hoodie auch sehr schön, allerdings finde ich das er nicht so ganz zum Outfit passt. Das zweite Outfit finde ich auch nicht so schlecht, Ich würde mich aber nicht mehr trauen so raus zu gehen. Mir ist es auch etwas zu bunt, an dem Outfit stören mich nur die Farben, wäre die Jeans in einer anderen Farbe würde das Outfit viel besser aussehen.


Theyenvybarry

483 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Podcast Darknet

Fake News