• GBSWEEKLY-TEAM

#saytheirnames

Aktualisiert: März 5

Am 19.2.2021 hat sich der Anschlag in Hanau gejährt. Deswegen hat sich der WPU-Kurs Lernbereich Zukunft von Frau Krausgrill mit dem Geschehnissen vom 19.2.2020 auseinandergesetzt und an sie erinnert.


Gizem Hasan aus der 9B berichtet:


Der Lernbereich Zukunft hat am Donnerstag den 25.02.2021 in der Aula über den Anschlag in Hanau gesprochen, wo ein Rechtsradikaler (Thomas R.) neun unschuldige Menschen mit ausländischen Wurzeln umgebracht und viele verletzt hat.
Die Gruppe hat sich dazu ein Video angeschaut und sich danach Projekte überlegt, um auf die Verstorbenen aufmerksam zu machen, sich an sie zu erinnern und sich über die Forderungen ihrer Eltern und Familien klar zu werden.
Die Schüler haben Bilder der Opfer und Forderungen der Verwandten und Familie in den Jahrgängen aufgehängt und eine Kreidezeichnung auf dem Schulhof angefertigt. Sie wollen den speziellen Hashtag der Verstorbenen #saytheirnames dafür nutzen, um alle Schüler der GBS zu erreichen bzw. über die Geschehnisse zu informieren.
Die Verstorbenen sollen immer in Erinnerung bleiben und nie vergessen werden!

#hanau19022020 #saytheirnames

#ferhatunvar

#saidnasarhashemi

#hamzakurtović

#viliviorelpaún

#mercedeskierpacz

#kaloyanvelikov

#fatihsaraçoğlu

#serhatgürbüz

#gökhangültekin

Die Bilder der ermordeten Opfer in der Aula.

Auch in den Jahrgangsfluren wird auf den Anschlag aufmerksam gemacht...

...ebenso wie an den Wänden der Treppenaufgänge...

... und auf dem Schulhof.


Danke für diese Aktion und dafür, dass wir dadurch daran immer wieder daran erinnert werden, dass wir Rassismus aktiv entgegentreten müssen.


#zusammengegenrassismus

#schuleohnerassismus

30 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen