• GBSWEEKLY-TEAM

Projekt LGBTQ+ 🌈 Ein Regenbogen über Georg Büchner

Projekt LGBTQ+

´´Ein Regenbogen ßber Georg Bßchner´´

Ein Projekt vom Lernbereich Zukunft


Am Donnerstag, den 20.05.2021, hat in der Aula die Ausstellung der Regenbogen-Gruppe aus dem Lernbereich Zukunft im Jahrgang 9 begonnen.


Die Gruppe hat mit ihrer Ausstellung zu zeigen versucht, dass Homosexualität ein Teil der Gesellschaft ist und somit Menschen, die der LGBTQ+ Community angehÜren, nicht diskriminiert oder rassistisch behandelt werden sollten.


Oskar (9a), Karl (9a), Silas (9b), Fulya (9c) und Ilayda (9e) haben mit ihrem Projekt versucht darzustellen, was Homosexualität ist, was Coming-Out bedeutet, wer zu der LGBTQ+ Community gehÜrt und vieles mehr. LGBTQ+ ist eine Abkßrzung fßr Lesbian, Gay, Bi, Trans und Queer. Auf Deutsch steht das also fßr lesbisch, schwul, bisexuell, trans und queer. Häufig wird nach dem Q noch ein I hinzugefßgt, also LGBTQI+, das steht dann fßr intersexuell. Das sind alles Beschreibungen fßr sexuelle Orientierungen und Formen von Identitäten.


Zum Beginn der Ausstellung gab es einen Kurzfilm, Zitate wurden gezeigt, homosexuelle Prominente vorgestellt, ein Quiz gemacht und zum Abschluss gab es eine Feedback-Runde.

Die Gruppe hat sich im Laufe des Projekttages mit dem Thema beschäftigt, alles geplant und vorbereitet, sodass am Ende dieses Endergebnis zustande kam.


Auf die Frage, wieso sie sich für dieses Thema entschieden haben, sagten sie: ,,Wir haben uns für dieses Thema entschieden, weil sich in unserer Projektgruppe viele mit Rassismus und Diskriminierung beschäftigt haben. Wir finden, dass Menschen, die eine andere Sexualität haben, auch zum größten Teil von Diskriminierung betroffen sind und deshalb, zumindest an unserer Schule, ein Schlussstrich darunter gezogen werden sollte. Wir haben uns für eine Ausstellung entschieden, um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen und um zu zeigen, dass alle Schüler*innen, Lehrer*innen etc., die homosexuell, bisexuell, transsexuell oder queer sind - eben der LGBTQ+-Community angehören, an unserer Schule willkommen sind.“


Wie die Gruppe gesagt hat, ist jeder an unserer Schule herzlich willkommen und wird hier akzeptiert, denn die GBS ist bunt! Wir bedanken uns sehr bei der Gruppe, dass sie uns gezeigt und teilweise daran erinnert hat, dass jeder gleichwertig ist, egal welche Sexualität er oder sie hat!


Geschrieben von: Gizem, Vanshika und Mansoor






49 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Endlich Sommerferien...