• GBSWEEKLY-TEAM

Obdachlosigkeit in Frankfurt am Main - ein Projekt der 5e

Dieser Gastbeitrag wurde verfasst von Dalija, Antonella und Lina aus der 5e.

Das gbsweekly-Team sagt vielen Dank und herzlichen Glückwunsch zu eurem tollen Projekt!


Am 28.5.2019 führte die Klasse 5e an der GBS im eigenen KLassenraum eine Präsentation zum Thema "Obdachlosigkeit in Frankfurt am Main" durch. Wir haben in kleinen Gruppen mit verschiedenen Fragestellungen gearbeitet. Es gab sechs Gruppen.


Es gab die Zeitungsgruppe, die das Projekt dokumentiert hat und außerdem die Gruppen "Welche Hilfsorganisationen gibt es in Frankfurt?", "Wie sieht der Alltag von Odachlosen aus?", "Wie nehmen Menschen Odachlose wahr?", "Wie können wir Odachlosen helfen?" und "Welche Gründe hat Obdachlosigkeit?".


Wir haben in den Gruppen erstmal über unsere Fragestellung gesprochen und überlegt, was wir machen können. Wir haben meistens in der Klasse gearbeitet, manche Gruppen sind aber auch rausgegangen, um z.B. eine Umfrage durchzuführen oeder Fotos zu machen. Die Zeitungsgruppe hat verschiedene Artikel geschrieben.


Wir haben uns für das Thema "Obdachlosigkeit in Frankfurt" entschieden, weil vielen aus unserer Klasse die Obdachlosen am Westbahnhof aufgefallen sind.

Wir haben einen Informationstag gemacht, an dem wir unsere Ergebnisse (die ihr auf den Fotos sehen könnt) ausgestellt haben.

Wir haben jetzt weniger Vorurteile gegenüber Obdachlosen und wir haben viel über Odachlose gelernt.


Die Plakate auf den Bildern wurden alle von der 5e gemacht und zeigen die Ergebnisse des Projekts. Durch das Klicken auf die Pfeile rechts und links könnt ihr alle Bilder sehen.

257 Ansichten