• GBSWEEKLY-TEAM

Klassenarbeiten, Tests, Prüfungen - wie lernt man richtig?!

Jeder kennt es: Arbeiten stehen vor der Tür, man kann den Klausurstoff nicht richtig oder gar nicht und man hat keinen Plan, wie man es lösen könnte, außer Spicken oder Abschreiben, doch dann ist da der Lehrer und und und…


Ja, das kenne ich auch und ich habe viel nach Tipps gesucht, um dieses Problem zu lösen und das sind die besten Tipps, die mir schon geholfen haben und euch nun sicherlich auch…


Vorbereitung

Die Vorbereitung spielt eine große Rolle. Ich finde, man kann gut lernen, wenn man sich zu den Themen einen Lernzettel aufschreibt, da man immer drauf gucken kann, egal wo man ist, zum Beispiel auf dem Weg zur Schule oder vor dem Schlafen gehen.

Außerdem sollte man nicht am letzten Tag lernen, da man sich oftmals die Sachen für den anderen Tag merken kann. Lernt am besten über die Woche hinweg jeden Tag etwas – also immer eine kleine Portion ;-)


Der Ort

Am besten lernt man an einem ruhigen Ort wie zum Beispiel in seinem eigenen Zimmer, aber wenn man zum Beispiel Geschwister hat, kann es sehr schwierig sein, dass es mal ruhig ist, deshalb würde ich empfehlen, dass man der Familie Bescheid sagt, dass man lernen muss und dann zum Beispiel eine Stunde oder länger mal in der Küche ist und dort alleine lernt. Außerdem könnte man auch in der Bibliothek lernen.


Hilfe

Oft ist es auch mal so, dass man ein Thema trotzdem in der Schule nicht verstanden hat und es immer noch nicht versteht, deshalb würde ich raten, seine Eltern oder ältere Geschwister zu fragen und wenn die es nicht wissen, kann man immer noch seine Freunde fragen.


Pausen

Pausen sind sehr wichtig! Man sollte nicht alles am Stück lernen, sondern auch mal kleinere oder eine große Pause einlegen, um sich dann wieder gut zu konzentrieren. Man kann die Pause sinnvoll nutzen, indem man etwas Kleines isst oder ein Buch liest.


Keine Ablenkungen

Wenn man lernt, ist es so, dass man sich leicht ablenken lässt, da man keine große Lust hat zu lernen. Aber es wäre am besten wenn man Handys etc. ausschaltet, damit man konzentriert ist beim Lernen.


Anwendungen

Es kann auch mal vorkommen, dass man sich etwas gar nicht merken kann, egal was man tut! Deshalb wäre hier ein guter Tipp, sich Eselsbrücken zu machen oder man schreibt das, was man lernen muss, öfters auf. Außerdem kann man sich Karteikarten machen.


Das waren ein paar Tipps zum Lernen. Ich hoffe, diese Tipps können euch weiter helfen, denn mir helfen diese Tipps sehr.


Viel Spaß beim nächsten Lernen

Bis dann :-)

Eure Ina

57 Ansichten