• GBSWEEKLY-TEAM

Buchrezension zur After-Reihe

Geschrieben von Anna Todd


Hallo ihr Lieben!

Heute wieder mit eurer Amy!

Ich bin heute sehr motiviert und glücklich, wie ihr an den Ausrufezeichen höchstwahrscheinlich sehen könnt weil ich euch eine Buch-Reihe präsentieren werde, die ich momentan lese und jetzt schon liebe!

Oder wohl eher Hardin Scott und Tessa Young!

Viel Spaß und Vergnügen!!!

(*Amy, genug Ausrufezeichen… stopp*)


Klappentext:

Life will never be the same...

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington Central University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.


Meine Meinung:

Ich bin gerade dabei, diese Buchreihe zu lesen. Momentan bin bei dem dritten Band, stehe aber noch am Anfang. Es sind nämlich gerade mal zwei Tage vergangen, seitdem ich den zweiten Band fertig gelesen und den dritten – und auch schon den vierten – gekauft habe.

Den ersten Teil habe ich in zirka einer Woche durchgelesen, wenn nicht sogar schneller.

Der zweite stockte etwas, weil sie sich die ganze Zeit stritten, aber dennoch…

Ich liebe diese Buchreihe, auch wenn ich sie noch nicht komplett gelesen habe.

Aber beginnen wir erst einmal am Anfang:

Wie im Klappentext schon erwähnt, geht es um Hardin – Bad Boy – und Tessa – Good Girl.

Die beiden lernen sich durch den Umzug von Tessa kennen.

Tessa versucht, sich nicht auf ihn einzulassen, versucht freundlich und zurückgezogen zu bleiben, doch Hardin lockt sie immer aus ihrem Versteck, selbst wenn es nur für einen ihrer ständigen Streite ist. Diese passieren häufig, mehr als nur zum kaputtlachen… glaubt mir.

Trotz der vielen Machtkämpfe und Wortgefechte, fühlt sich Tessa zu Hardin, hingezogen. Er führt sie mehr als nur gerne in eine Welt aus Gefühlen und Leidenschaft.

An diesem Punkt sollte ich vielleicht einmal anmerken, dass diese Buchreihe leicht erotisch sein kann. Es kommen diverse erotische Szenen in den Büchern vor, die manche vielleicht für Jugendliteratur als unangebracht empfinden.

Ich hingegen finde, dass die Szenen schon sehr intim sind, aber dennoch romantisch und nicht animalisch – damit ist gemeint, das sich alles nur um Sex dreht und sehr extrem ist – sind oder so. Sie bringen eben die weiteren Situationen in den Büchern weiter.

Ich muss sagen, ich habe einmal vor Jahren über diese Reihe gelesen und war kurz davor, sie zu lesen. Doch als ich das Wort erotisch gelesen hatte, wusste ich nicht, ob es etwas für mich war. Zu der Zeit müsste ich 12 oder 13 gewesen sein. Ich fühlte mich noch nicht bereit dazu, so etwas Intimes, aber Schönes zu lesen.

Jetzt hingegen bin ich älter und werde dieses Jahr 16. Ich fühlte mich bereit, so etwas zu lesen und mal ehrlich, ich fand die Geschichte damals vom Klappentext schon interessant, mit fast 15 werde ich es bestimmt auch noch lesen wollen. Und so war es.

Doch zum eigentlichen Lesen hat mich der Teaser Trailer gebracht, der mir auf YouTube ins Auge gesprungen ist. Ich sah ihn mir an und bin – kein Scherz – komplett ausgerastet und habe mich informiert.

Ja, ich hatte mich nicht getäuscht, und nein, ich hatte die Bücher noch nicht gelesen. Da kam mir der Gedanke, ich hatte bis zum Kinostart noch reichlich Zeit, warum nicht lesen?

Ich grübelte und entschied mich schließlich dazu, der Reihe eine Chance zu geben, und hier bin ich nun, totally in love mit dieser Buch-Reihe!

Und ich würde niemals diesen Artikel schreiben, wenn ich diese Bücher nicht lieben würde und sie mich nicht von der Denkweise her verändert hätten – zum Guten natürlich.

Der Film kommt am 11. April 2019 in die deutschen Kinos – in Amerika glaube ich erst am 12. Der erste Trailer und der besagte Teaser Trailer sind schon auf YouTube zu sehen.

(Die englischen Trailer sind die besten!!!)



Ich liebe sie!

Ich will jetzt keine Werbung machen, aber ich bin eben so ein großer Riesen-Fan, dass ich es wenigstens sagen musste, um mein Gewissen zu beruhigen. Wärt ihr auch so vernarrt, würdet ihr mich verstehen, glaubt mir.


Kleine Rand-Information:

Die After-Reihe besteht aus:

· After Passion

· After Truth

· After Love

· After Forever

Die After-Reihe besteht aus vier Büchern, welche die Geschichte von Tessa und Hardin erzählen.

(Auf Englisch hießen sie nur After, in Deutschland aber so, wie oben beschrieben.)


Es gibt noch drei Spin-Off-Bücher:

· Before us = Sie erzählt über Hardins schlimme Vergangenheit, bevor Tessa in sein Leben trat.

· Nothing more = Sie ist der erste Band, dieser erzählt die Geschichte von dem besten Freund von Tessa, Landon, den sie an der Uni kennenlernt. Sie spielt in New York.

· Nothing less = Dies ist der zweite Teil über Landon.

100 Ansichten